MedAT Intensivkurs inkl. MedAT-H Testsimulation

Kursinhalte
Gezielte Vorbereitung auf den Eignungstest für das Medizinstudium: MedAT-H, MedAT-Z (in Österreich) sowie den HAM-Nat (in Deutschland) inklusive einer Testsimulation (MedAT-H & HAM-Nat).

Unterrichtseinheiten
ca. 72 Unterrichtseinheiten à 60 Minuten bzw. zusätzlich ca. 8 UE für MedAT-Z Teilnehmer

Kursgebühr
799 € (inkl. Kursunterlagen und inkl. Zange & Drähte für MedAT-Z Teilnehmer)

Downloads

Vorteile

  • Institut mit langjähriger Erfahrung und sehr hoher Erfolgsquote
  • Ein Kurs, der auf MedAT-H, MedAT-Z und HAM-Nat vorbereitet
  • Testsimulation unter Realbedingungen
  • Kompetente Dozenten mit Aufnahmetest-Erfahrung
  • Unterstützende E-Learning-Plattform (Moodle)
  • Optimale Gruppengröße

Inhalte

Mit unserem MedAT Intensivkurs inkl. MedAT-H Testsimulation sind Sie bestens auf den MedAT-H (Humanmedizin) und MedAT-Z (Zahnmedizin) in Österreich sowie auf den HAM-Nat in Deutschland vorbereitet.

Ganzheitliche Vorbereitung auf den MedAT & HAM-Nat in Köln!

In Österreich steht Ihnen kein NC im Weg, um Medizin zu studieren. Das einzige Aufnahmekriterium für das Studium ist die Aufnahmeprüfung, der medizinische Aufnahmetest MedAT. Allein dieser entscheidet, ob Sie Ihren Traum vom Medizinstudium erfüllen können.

Die Testinhalte für das Humanmedizin-Aufnahmeverfahren in Österreich (MedAT-H) setzen sich folgendermaßen zusammen:

  • Wissenstest im Multiple-Choice-Format (Bio, Chemie, Mathe, Physik), Gewichtung 40%
  • Textverständnis, Gewichtung 10%
  • Test über kognitive Kompetenzen mit fünf Untertests (Zahlenfolgen, Figuren zusammensetzen, Gedächtnis & Merkfähigkeit,
  • Wortflüssigkeit, Implikationen erkennen), Gewichtung 40%
  • Neu ab 2017! Sozial-emotionale Kompetenzen (Soziales Entscheiden und Emotionen Erkennen), Gewichtung 10%

Unser MedAT Intensivkurs inkl. MedAT-H Testsimulation und E-Learning-Plattform (Moodle) ist optimal auf das neue Aufnahmeverfahren in Österreich abgestimmt und wird von erfahrenen und kompetenten Trainern durchgeführt. Damit sich auch die Teilnehmer, die aktuell mit den Vorbereitungen auf ihr Abitur beschäftigt oder bereits beruflich tätig sind, bestmöglich auf den MedAT vorbereiten können, bieten wir je nach ihren persönlichen Bedürfnissen verschiedene Kurstermine an. Unsere Skripte werden jährlich optimiert und immer an Änderungen oder Neuheiten angepasst. Da der Ursprung unseres Unternehmens in Österreich liegt, sind wir bzgl. des MedAT stets auf dem aktuellsten Stand.

Zusätzlich werden Sie in unserem MedAT Intensivkurs auf die manuellen Fertigkeiten für das Zahnmedizin-Aufnahmeverfahren in Österreich (MedAT-Z) vorbereitet. Dies ist in unserem MedAT Intensivkurs inkludiert. In ca. 8 UE werden sie innerhalb von 2 Tagen bei uns fit für den Drahtbiegetest sowie das Formen Spiegeln gemacht.

Wenn Sie sich für den HAM-Nat (Aufnahmetest an der Uni Hamburg, Magdeburg und Berlin Charité) vorbereiten möchten, treffen Sie mit dem MedAT Intensivkurs ebenso die richtige Wahl. Da die abgefragten Fächer (Mathematik, Physik, Chemie und Biologie) sowie der jeweilige Themenkatalog im HAM-Nat nahezu identisch mit dem des MedAT in Österreich sind, werden Sie auch hier optimal auf Ihren Test vorbereitet!

Unser Intensivkurs wird optimal auf das jeweils aktuelle Aufnahmeverfahren der Medizinischen Universitäten in Österreich und Deutschland abgestimmt und bereitet Sie gezielt auf alle Testbereiche vor.

  • Wissensteil (BMS)
    - Vorbereitung Biologie, Chemie, Mathematik, Physik; kompakte Wiederholung dieser naturwissenschaftlichen Fächer auf Abitur-Niveau.
  • Textverständnis
    - Üben des sinnerfassenden Lesens wissenschaftlicher Texte
    - Konzentrationstipps
  • Kognitive Kompetenzen
    - Übungen und Lösungsstrategien für Zahlenfolgentests
    - Übungen und Lösungsstrategien für Figuren zusammensetzen
    - Übungen und Lösungsstrategien für Gedächtnis & Merkfähigkeit
    - Übungen und Lösungsstrategien für Wortflüssigkeit
    - Übungen und Lösungsstrategien für "Implikationen erkennen"
  • NEU ab 2017! Sozial-emotionale Kompetenzen
  • Zusätzlich für Teilnehmer, die die Aufnahmeprüfung für Zahnmedizin in Österreich machen möchten: manuelle Fertigkeiten (Draht biegen und Formen spiegeln)

Kursaufbau

Unser Kurs findet an 10 Tagen bzw. kompakt an vier Wochenenden statt. Der Kurs setzt sich aus ca. 72 Unterrichtseinheiten (UE) wie folgt zusammen:

  • 11 UE Mathematik
  • 14 UE Chemie
  • 14 UE Physik
  • 16 UE Biologie
  • 12 UE Kognitive Kompetenzen, Textverständnis, Soziales Entscheiden sowie Emotionen Erkennen
  • 5 UE MedAT-H-Testsimulation bzw. HAM-Nat Testsimulation
  • 8 UE zusätzlich für MedAT-Z (manuelle Fertigkeiten)

Informationen zum MedAT & HAM-Nat:

  • Der Termin für den MedAT 2018 wird noch bekannt gegeben.
  • Der Anmeldeschluss für den offiziellen MedAT ist voraussichtlich der 31. März 2018
  • Die Teilnahmegebühr beträgt voraussichtlich 110,00 €. Alle weiteren und offiziellen Infos finden Sie auf http://www.medizinstudieren.at/
  • Nächster HAM-Nat Termin: voraussichtlich Mitte August 2018
  • Die Teilnahme am HAM-Nat ist kostenlos.
  • Alle weiteren und offiziellen Informationen finden Sie auf den Homepages der Universitäten:
    Berlin Charité
    UKE Hamburg
    Universität Magdeburg

 

 

Unser Tipp: In ca. 4 Monaten top vorbereitet für das Medizinstudium und die Aufnahmeprüfungen

Das Vorsemester Medizin

Ihre Ansprechpartner

  • Jennifer Geiger Leitung IFS Studentenkurse

    Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
    Freitags: 08:30 - 14:00 Uhr

    Telefon: + 49 89 54 88 671 17 info@studentenkurse.de
  • Meike Voigtmann Beratung

    Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
    Freitags: 08:30 - 14:00 Uhr

    Telefon: + 49 89 54 88 671 17 info@studentenkurse.de
  • Tanja Leufen Prokuristin und Leitung Deutschland

    Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
    Freitags: 08:30 - 14:00 Uhr

    info@studentenkurse.de

Alle Kurse & Preise in Köln

  • 2018
    • Jan
    • Feb
    • Mär
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez
  • T1: FERIENKURS
    19.05. – 27.05.2018 (durchgehend)

    Täglich von 09:00 bis ca. 17:00 Uhr*
    *Die genauen Kurszeiten entnehmen Sie bitte derMehr lesen
    MedAT Intensivkurs inkl. MedAT-H Testsimulation in Köln
    799,00 €

Dozenten

  • Alina Schock Dozentin Vorsemester Medizin & TMS/MedAT/HAM-Nat Intensivkurse | Studium: Humanmedizin, 7. Fachsemester, Universität Hamburg
  • Patrick Ostermaier Dozent TMS/MedAT/HAM-Nat Intensivkurse | Studium: Humanmedizin, 3. Semester, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Johanna Engel Dozentin MedAT/HAM-Nat Intensivkurse | Studium: Humanmedizin, 4. Semester, Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Christina Kopylova Dozentin MedAT/HAM-Nat Intensivkurse, Vorsemester Medizin | Studium: Bioprozesstechnik, 7. Semester, TU München / Zuvor: Chemie, LMU, M.A.
  • Sarah Barthelmeß Dozentin MedAT/HAM-Nat Intensivkurse | Studium: Humanmedizin, 7. Semester, Medizinischen Universität Innsbruck
  • Maryam Schübel Dozentin für TMS/MedAT/HAM-Nat Intensivkurse, Vorsemester Medizin | Studium: Humanmedizin, 5. Semester, LMU München
  • Johannes Keller Dozent MedAT/HAM-Nat Intensivkurse | Studium: Humanmedizin, 11. Semester Universität Ulm
  • Clarissa Gevargez Z. Dozentin TMS/MedAT/HAM-Nat Intensivkurse, Vorsemester Medizin | Studium: Humanmedizin, 10. Semester, LMU München
  • Felix Unger Dozent TMS/MedAT/HAM-Nat Intensivkurse | Studium: Humanmedizin, 6. Semester, TU München

Standort

Köln: IFS Studentenkurse - Institut Dr. Rampitsch

Offenbachplatz 1, 50667 Köln
Loading ...

FAQ

  • Wann bekommt man die Skripte?

    Sie bekommen von uns alle Unterlagen am ersten Kurstag.

  • Werden zusätzliche Materialien, wie Bücher, benötigt?

    Sie brauchen sich keine Bücher anzuschaffen. Unsere Skripte decken die jeweiligen Themengebiete umfassend ab. Zusätzlich bekommen Sie von uns auch Übungsaufgaben zu den verschiedenen Modulen. Zudem haben Sie bei einigen Kursen (wie z.B. dem Vorsemester Medizin) die Möglichkeit, auch mit unseren Fachbüchern vor Ort zu arbeiten.

  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?

    Sie haben keine Anwesenheitspflicht in unseren Kursen. Sie machen unsere Kurse für sich und Ihre Zukunft. Wir denken das ist Motivation genug, um regelmäßig da zu sein.

  • Bekomme ich eine Zahlungsbestätigung nachdem ich die Kursgebühren überwiesen habe?

    Bitte beachten Sie, dass Ihnen nach Zahlungseingang auf unserem Konto keine gesonderte Zahlungsbestätigung eingeht.

  • Wo befinden sich die Räumlichkeiten der IFS Studentenkurse?

    Fast alle Institute und Seminarräume liegen zentral und sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Darüber hinaus bietet das IFS mit 13 Standorten in Deutschland eine große Standortvielfalt – bestimmt auch in Ihrer Nähe.

  • Wo kommen die IFS Studentenkurse her und seit wann existieren diese?

    IFS Studentenkurse - Institut Dr. Rampitsch existiert seit 1997 in Deutschland und ist die führende private Bildungseinrichtung im deutschsprachigen Raum. Durch unsere langjährige Erfahrung und unseren umfassenden Qualitätsmaßnahmen können wir stets eine optimale Vorbereitung für unsere Teilnehmer gewährleisten. Die Wurzeln der IFS Studentenkurse liegen in Österreich. Somit sind die IFS Studentenkurse auch rund um Aufnahmeprüfungen für österreichische Studiengänge (z.B. MedAT und Psychologie) stets auf dem aktuellsten Stand.

  • Was ist Moodle?

    Moodle ist unser E-Learning Portal, in dem Sie die Möglichkeit haben, auch außerhalb des Kurses zusätzliche Übungen zu machen. Moodle ist sowohl in unserem TMS- als auch im MedAT- Intensivkurs enthalten. Sie haben hier zudem die Möglichkeit, sich mit anderen Kursteilnehmern in ganz Deutschland auszutauschen.

  • Wann bekomme ich die Zugangsdaten für Moodle?

    Wir schicken Ihnen die Zugangsdaten per E-Mail bei Kursstart zu.

  • Wie lange ist der Moodle Zugang für mich verfügbar?

    Den Zugang bieten wir Ihnen selbstverständlich bis zur Ablegung Ihrer Prüfung (in dem Jahr, in dem Sie den Kurs belegt haben).

  • Wie lange kann ich den Kurs kostenlos stornieren?

    Sie können bis 14 Tage vor Kursbeginn kostenlos stornieren. Bitte teilen Sie uns einen etwaigen Stornierungswunsch dazu rechtzeitig per E-Mail mit.

  • Wie kann ich mich anmelden?

    Sie können sich ganz einfach online auf unserer Website unter www.studentenkurse.de anmelden. Bei Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

  • Was ist der MedAT?

    Der MedAT ist die Aufnahmeprüfung für das Medizinstudium in Österreich. Es wird unterschieden zwischen MedAT-H (Humanmedizin) und MedAT-Z (Zahnmedizin). Beim MedAT zählt nur das Ergebnis der Prüfung und nicht Ihr NC. Den MedAT kann man im Gegensatz zum TMS mehrmals schreiben. Es gibt jedoch eine Quotenregelung, d.h. 75% der Studienplätze der jeweiligen Universität gehen an EU Bürger mit österreichischem Reifezeugnis, 20% der Studienplätze gehen an EU Bürger und 5% der Studienplätze an Drittstaatsangehörige.

  • Wann findet der MedAT statt und wann kann man sich hierfür anmelden?

    Der MedAT findet einmal jährlich immer Anfang Juli eines Jahres statt. Sie können sich voraussichtlich zwischen Anfang und Ende März für den MedAT an der jeweiligen Universität anmelden.

  • Was wird im MedAT geprüft?

    Es wird zum einen Ihr Wissen in den naturwissenschaftlichen Fächern wie Biologie, Chemie, Mathematik und Physik abgeprüft - zudem aber auch Ihre kognitiven Fertigkeiten.
    Zu den kognitiven Fertigkeiten zählen Zahlenfolgen, Figuren zusammensetzen, Gedächtnis und Merkfähigkeit, Wortflüssigkeit und Implikationen erkennen. Auch Textverständnis und sozial-emotionale Kompetenzen sind Prüfungsbestandteil.

  • Wo finde ich alle offiziellen Informationen über den MedAT?

    Alle Informationen rund um den MedAT gibt es unter http://www.medizinstudieren.at/.

  • An welchen Universitäten kann man den HAM-Nat schreiben?

    Sie können den HAM-Nat an der Berliner Charité sowie an den Universitäten Hamburg und Magdeburg schreiben. Zu diesem Aufnahmeverfahren müssen Sie aber eingeladen werden. Hierfür müssen Sie bei der Studienplatzbewerbung der jeweiligen Stadt die Ortspräferenz 1 geben, z.B. wenn Sie zum HAM-Nat am UKE in Hamburg eingeladen werden möchten, müssen Sie auf der AdH Liste bei Ortspräferenz Hamburg auf Platz 1 setzen.
    Die zweite Voraussetzung ist ihr Abiturdurchschnitt. Es wird nur bis zu einem bestimmten Abiturdurchschnitt eingeladen – immer abhängig von der Anzahl sowie der Noten aller Bewerber.

  • Was kostet die Teilnahme am HAM-Nat der Universitäten in Berlin, Magdeburg oder Hamburg?

    Die Teilnahme am HAM-Nat ist kostenlos.

  • Wann und wie oft im Jahr findet der HAM-Nat statt?

    Der HAM-Nat findet einmal jährlich in den drei Orten statt, die Termine für 2018 sind die Folgenden:
    • Berlin Charité: 16. Februar sowie 15. August 2018
    • UKE Hamburg: 15. August 2018
    • Universität Magdeburg: voraussichtlich 15. August 2018

  • Wo finde ich alle offiziellen Informationen über den HAM-Nat?

    Alle weiteren und offiziellen Informationen finden Sie auf den Homepages der Universitäten:
    Berlin Charité: https://www.charite.de/studium_lehre/bewerbung/medizin_und_zahnmedizin_national/
    UKE Hamburg: https://www.uke.de/studium-lehre/studienentscheidung/auswahlverfahren/
    Universität Magdeburg: https://www.med.uni-magdeburg.de/sdkAuswahlverfahren_sfh.html

  • Wie oft kann man den HAM-Nat schreiben?

    Sie können den HAM-Nat mehrmals schreiben.

  • Welche Fächer werden im HAM-Nat geprüft?

    In der HAM-Nat Prüfung werden Ihnen Fragen in Mathematik, Biologie, Physik und auch in Chemie gestellt. In diesen Fächern werden Sie auf Abiturniveau geprüft. Für die insgesamt 80 Multiple-Choice Aufgaben stehen Ihnen ungefähr 120 Minuten zur Verfügung.

  • Wie viele Fragen werden im HAM-Nat zu jedem dieser vier Bereiche gestellt?

    Die Anzahl der Fragen ist abhängig vom Schwerpunkt der Prüfung, der jährlich neu definiert wird. Liegt der Prüfungsschwerpunkt beispielsweise in einem Jahr im Bereich Physik, dann besteht die Prüfung aus besonders vielen Fragen aus diesem Fachbereich.

  • Welche Dozenten unterrichten mich?

    Unser Dozententeam besteht aus medizinischen Fachleuten und Ärzten, die an Hochschulen, Krankenhäusern oder in weiteren medizinischen Fachbereichen tätig sind – ebenso Dozenten, die im naturwissenschaftlichen Bereich tätig sind und Erfahrungen in der Lehrtätigkeit vorweisen können. Auch Studenten höherer Fachsemester übernehmen Vorlesungen, wodurch zusätzlich ein Einblick in den Universitätsalltag gegeben wird. Ein Großteil unserer Dozenten hat die Prüfungen, auf die sie vorbereiten, auch selber geschrieben. Aus diesem Grund ist es unseren Dozenten möglich, Ihnen Tipps und Tricks aus erster Hand zu geben.

  • Institut mit langjähriger Erfahrung und sehr hoher Erfolgsquote
  • Ein Kurs, der auf MedAT-H, MedAT-Z und HAM-Nat vorbereitet
  • Testsimulation unter Realbedingungen
  • Kompetente Dozenten mit Aufnahmetest-Erfahrung
  • Unterstützende E-Learning-Plattform (Moodle)
  • Optimale Gruppengröße